Präventionsprogramm - Lubo aus dem All


Das Programm fördert die emotionalen und sozialen Kompetenzen und unterstützt dadurch ein positives Klassenklima und einen guten schulischen Lernerfolg.

 

Ihr Kind nimmt im ersten Schuljahr zusammen mit der gesamten Klasse am erfolgreich evaluierten Präventionsprogramm "Lubo aus dem All" teil.

 

Insgesamt besteht das Training aus drei aufeinander aufbauenden Bausteinen, deren Inhalte sich wie folgt gestalten.

 

 


1. Baustein: Grundlagentraining



1. Phase: Was passiert gerade? (Wahrnehmung)


Selbstwahrnehmung
Fremdwahrnehmung
Wahrnehmung und Interpretation somatischer Marker
Entschlüsselung und Interpretation sozialer Hinweisreize

Phase 2: Wie fühle ich mich? Und du? (Interpretation)


Emotionsausdruck/ Emotionssprache
kognitive Perspektivübernahme/ Empathie
Aufmerksamkeitsfähigkeit

2. Baustein: Emotionsregulationstraining



Zentral - Phase 1-6: Wie bleibe ich ruhig? (emotionale Prozesse)


Emotionsregulationsstrategien
Emotionswissen

3. Baustein: Transfer- und Problemlösekompetenzen



Phase 3: Was möchte ich? (Zielklärung)


mentale Zielklärungsfähigkeit
soziale Problemlösungsstrategien
Selbstinstruktionsfähigkeit

Phase 4: Was kann ich tun? (Handlungsalternativen)


angemessenes Handlungsrepertoire/ soziale Skills
angemessene Selbstwirksamkeitserwartung
Einschätzung der Handlungskonsequenzen

Phase 5: Ob das wohl gut ist? (Lösungsbewertung)


angemessene Lösungsbewertung
positives Selbstkonzept
angemessene sozial-kognitive Informationsverarbeitung

GGS Hülser Straße | Hülser Straße 51 | 47918 Tönisvorst | Telefon: 02151 / 705921