GemeinschaftsGrundSchule
St. Tönis Hülser Straße

Marburger Konzentrationstraining

Marburger Konzentrationstraining (MKT)

Im Rahmen der sozialpädagogischen Maßnahmen in der Schuleingangsphase bietet unsere Diplom Sozialpädagogin und MKT-Trainerin Frau Repges für einige Kinder der zweiten Klassen das Marburger Konzentrationstraining (MKT) an.
Gemeinsam mit der Klassenleitung wird überlegt, welche Kinder für dieses Training geeignet sind und die Eltern erhalten eine schriftliche Einladung.
Das Marburger Konzentrationstraining (konzipiert für Kindergarten, Schulkinder und Jugendliche) basiert auf einen verhaltenstherapeutisch orientierten Ansatz.
Es wird mit den Kindern Schritt für Schritt positives Verhalten trainiert.
Anhand fester Strukturen lernen die Kinder mit sich und ihrer Umwelt besser zurechtzukommen und ihren Lernalltag besser zu bewältigen.
Es handelt sich um eine Kurzintervention, von denen alle Kinder profitieren.
Das MKT besteht aus sechs Trainingseinheiten von je 90 Minuten, zwei Elterninformationsabenden und einem abschließenden Einzelgespräch.
Sowohl die Teilnahme an den Elternabenden als auch die regelmäßige Teilnahme des Kindes am Training sind verpflichtend und Voraussetzung für Erfolg.