GemeinschaftsGrundSchule
St. Tönis Hülser Straße

Radfahrprüfung

Verkehrserziehung – 4. Schuljahr

Sicher mit dem Rad unterwegs!

Jedes Jahr können die Schülerinnen und Schüler der vierten Schuljahre die Radfahrprüfung an unserer Schule absolvieren und so zu sicheren Verkehrsteilnehmern heranwachsen.

Neben der theoretischen Ausbildung findet auch praktischer Radfahrunterricht statt. Am Tag der praktischen Prüfung können dann alle Kinder zeigen, was sie im Rahmen des Sachunterrichts gelernt haben.

Praktisches Üben

Neben der Vorbereitung auf die theoretische Prüfung im Rahmen des Sachunterrichts und der Begehung der Radprüfungsstrecke werden die Kinder selbstverständlich auch auf die praktische Prüfung im Vormittagsbereich vorbereitet.

Gemeinsam mit Herrn Schmitz, unserem Ansprechpartner der Polizei im Bereich Verkehrserziehung, üben die Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen an zwei Terminen unterschiedliche Verkehrssituationen im sicheren Schonraum auf unserem Schulhof und in der realen Situation auf der Straße. Hierbei geht es primär um das sichere Bremsen, das Absteigen nach rechts, das Umfahren von Hindernissen und das korrekte Linksabbiegen.

Ebenfalls spricht Herr Schmitz mit den Kindern über das verkehrssichere Fahrrad sowie über das Tragen eines Fahrradhelmes und wie dieser korrekt sitzt.